Monatliche  Höhepunkte

April 2024 - Die Natur erwacht immer mehr und immer früher 

 

 Kein 1.April-Scherz - Diese "Alpenmasslieb " vom Hoh Wülflingen sollten eigentlich vom Mai bis Juni blühen...

Aufnahmedatum: 01.April 24 

Am darauffolgendem Tag lichtete ich die erste offene Blüte der "Fliegen-Ragwurz " (Ophris insectifera) ab.

Blütezeit: Mai!

Aufnahmedatum: 02.April 24 

......hier noch mit Zecke....Vorsicht ist das Gebot der Stunde.....

In Winterthur bahnt sich eine botanische Sensation, in Form des "Affen Knabenkrautes" (Orchis simia), an!!

Soviel ich weiss, ist das die Einzige in unserer Umgebung!

Wie unschwer zu erkennen, habe ich sie vor evtl. Rehfrass und sonstigen städtischen Vernichtern geschützt.

Heute, am 08. April ist sie schon sehr weit fortgeschritten....resp. es sind deren 2 1/2

....habe sie noch etwas gewässert....

Im Koch (Irchel) sind die seltenen und verletzlichen  "Weinbergtulpen " (Tulipa sylvestris), vollends erwacht!!

Es gibt sie auch auf dem Bäumli (Winterthur/Goldenberg)

Im Wingert (ob Neuburg) blühen seit anfang April die  "Klatsch-Mohne)!! (Aufgenommen am 07. April 24)

....wo sie doch erst im Mai blühen sollten.......

......naja...wenn man bedenkt, dass es jetzt hier noch Orchis simia gibt, verwundert mich gar nichts mehr.....

11.04.24 - Der vom Aussterben bedrohte "Acker- Waldmeister"

.............